QUEEN ON HEELS von Nina MacKay [Rezension]

by 10:15:00 0 Kommentare
Wie man an der äußeren Form sieht eine etwas alters Rezi...


Inhalt (Quelle: Lovelybooks) Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringt, entspinnt sich langsam ein Familiengeheimnis, von dem nur Mariellas Mutter etwas weiß. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen …
--
Meinung:
➡Der Klappentext lies mich erst denken „Ist das eine Selection Fanficton?“, vor allem da ich wusste dass es ursprünglich eine Wattpadgeschichte war also hätte es ja wirklich eine seien können. Un so größer war die Überraschung als dis Verbindung zwischen Prinz Karl von Preußen und dem Stalljungen Alex enttarnt wird. Als Mariella ihre große liebe findet, gibt es viele Hürden die sich ihr in den Weg stellen. Dank ihrem sehr angenem zu lesenden Schreibstil sind Mariellas Handlungen gut nachvollziehbar. Oft muss man Lachen über die Witzige Art und Weise wie Mariella sich all den Ästen Adelsregeln zur weh setzt.
Die Geschichte nimmt einige unerwartete Wendungen, weshalb sie immer spannend bleibt.
--
Fazit:
➡Das Buch war definitiv eine Überraschung für mich und ich kann es wirklich jedem empfehlen der gerne Liebesromane liest, und verbotenen Lieben hinterher fiebert. Man man es leicht lesen, da das Buch locker geschrieben ist und man merkt dass es ursprünglich nicht geschrieben wurde um geld zu verdienen.
Das Buch bekommt von mir 5/5🌟

Liebe Grüße,
Eve

Eve Writtenbetweenthelines

Hallihallo, mein Name ist Eve und ich bin 16 Jahre alt... Neben dem Lesen, ist Musik mein Leben!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen