AMANI - REBELLIN DES SANDES von Alwyn Hamilton [Rezension]

by 11:51:00 0 Kommentare
Titel: AMANI - Rebellin des Sandes
Originaltitel: Rebel of the Sands
Reihe: Rebel of the Sands
Autor: Alwyn Hamilton
Verlag: cbt
Genre: Jugendbuch, Fantasy, Romantik
Seitenanzahl: 352
Erscheinungsjahr: 2016
Erstveröffentlichung: 
Preis: 16,99€ [D] [HC]


Klappentext:
Die 16-jährige Scharfschützin Amani will nichts mehr, als Dustwalk, einem Kaff mitten in der Wüste, den Rücken zu kehren. Bei einem Schießwettbewerb, der Amani die Freiheit bringen soll, kreuzt Jin ihren Weg: ein faszinierender Fremder, der von den Schergen des Sultans verfolgt wird. Jin soll zu den Rebellen gehören, die den abtrünnigen Prinzen Ahmed unterstützen. Amani und Jin werden Reisegefährten wider Willen und kämpfen bald ums Überleben – gegen magische Djinn, gegen die Soldaten des Sultans und eine mysteriöse, tödliche Waffe. Unversehens steckt Amani mitten in einer Rebellion, die das Schicksal ihres Landes entscheiden könnte und ihre Gefühle für Jin offenbart …

Meinung:
Mit einem Schauplatz in der Wüste, ist die perfekte Umgebung geschaffen, sich noch einmal ins Warme, orientalische zu träumen. Trotz dessen, dass Amanis Heimatland frei erfunden ist, hatte ich sofort ein Bild vor Augen wie ihre Heimat aussieht.
Die Story ist voller Fantasy und wollte mich nicht mehr loslassen. Besonders die Wesen haben mich in ihren Bann gezogen, da ich unbedingt mehr über sie erfahren wollte, weshalb ich letzten Endes auch enttäuscht war, dass sie doch so im Hintergrund stehen und man kaum über sie erfährt.
Nach einem Einstieg in das direkte Geschehen und einem längeren Hauptteil, kam es zu einem starken Showdown, der gespannt auf einen 2. Teil macht.
Zudem kam dass mich die Namen der Personen manchmal verwirrt haben, da einige Namen nicht unbedingt eingängig sind und ich deshalb öfter zurück blättern musste.
Sehr gut an der Geschichte gefallen mir die Personen Amani und Jin.
Während Amani sich nie zu Hause fühlt und um jeden Preis ihren eigenen Kopf durchsetzen möchte, jedoch nicht einmal weiß, wer sie eigentlich ist, verbirgt ihr Weggefährte Jin etwas über sich selbst und auch über Amani.
Diese ist taff und zeigt dennoch wenn sie verletzt ist. Außerdem hat sie einen guten Humor und lässt sich nicht kleinkriegen, nur weil sie ein Mädchen ist.
Besonders interessant ist die Entwicklung zwischen den Beiden, welche von Toleranz bis hin zu einer traumhaften Liebe reicht.  Die Beziehung zwischen den Beiden steht zwar nie wirklich im Mittelpunkt und ist dennoch immer präsent.
Die Sprache bestärkt die fantasyreiche, märchenhafte Welt, dennoch ist das Buch zeitgenössisch geschrieben und ist dementsprechend trotz einiger entwicklungstechnischen Rückstände in der modernen Zeit angelangt.


Fazit:
Mit ihrem Debütroman "AMANI - Rebellin des Sandes" schafft Alwyn Hamilton die wunderbare, fantasyreiche Geschichte einer starken Protagonistin. Der Roman ist fesswlbt und von der ersten Seite an super spannend. Ich gebe dem Buch 5/5 Sterne🌟🌟🌟🌟🌟.

Kaufen?

Liebe Güße,
Eure Eve

PS: Vielen Dank an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Randomhouse für das Rezensionsexemplar!!!

Eve Writtenbetweenthelines

Hallihallo, mein Name ist Eve und ich bin 16 Jahre alt... Neben dem Lesen, ist Musik mein Leben!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen