ROCK MY HEART von Jamie Shaw [Rezension]

by 12:40:00 0 Kommentare
Titel: Rock my Heart
Originaltitel: Mayhem
Reihe: 1 Band  - The Last Ones to Know
Autor: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 384
Erstausgabe (ebook): 01.12.2016
Print Ausgabe: 20.02.2017
Preis: 12,99 € [D] [ Klappenbroschur]


Klappentext:
Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …

Meinung:
Jamie Shaw hat einen flüssigen Schreibstil. Besonders toll fand ich, dass alles sehr natürlich gewirkt hat, einfach als wenn jemand die Geschichte einfach so erzählen würde... Natürlich war alles aufeinander abgestimmt und durchgeplant, aber die Sprache war einfach eine so erzählerische, wie sie es selten in Romanen ist.
Ich weiß nicht, ob dies Absicht war, jedoch nahm die ein Wochenende einen Großteil des Buches ein... Meiner Meinung nach ist an diesem irgendwie viel zu viel passiert, natürlich kommen mal rasante Zeiten im Leben, aber dass so viel in so kurzer Zeit passiert, kann ich mir dann doch nicht vorstellen...
Ansonsten gefällt mir die Geschichte, aber irgendwie fehlt mir noch eine Kleinigkeit....
Die Protagonistin Rowan, welche ich im ersten Moment beinahe in die Schublade "Bitch" gesteckt hätte, ist mir dann doch sehr schnell sympathisch geworden, auch wenn ich etwas seltsam fand aus was für Gründen sie ihren Freunden nicht die ganze Wahrheit erzählt hat, fand ich es ziemlich cool, wie sie für Adam eingestanden ist, obwohl sie seit Ewigkeiten kein Wort gewechselt haben!
Adam konnte ich vorallem Anfang nicht leiden... Vorallem nachdem er Rowan nicht erkannt hat und vor ihr mit anderen Mädchen rummacht... Aber nach und nach öffnet er sich und man entdeckt seinen weichen Kern. Irgendwann ist er dann doch noch in meinem Herzen gelandet... Er hat definitiv eine riesige Entwicklung durchgemacht!
Auch wenn ich beispielsweise gelernt habe wie Bodyshots funktionieren, würde ich dieses Buch nicht als Erotikroman, wie es der Verlag genannt hat, einstufen. Also Leute lasst euch davon nicht abschrecken!!!!

Fazit:
Auch wenn das Zeigmanagement etwas straff gehalten ist, überzeugt die Autorin mit einer wundervollen Erzählweise und sehr starken Protagonisten, weshalb ich das Buch dringend weiter empfehlen kann!!! "Rock my heart" bekommt von mir 4,5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟⭐.

Kaufen?

Ganz herzlichen Dank für das Rezensionsexemplar an den Blanvalet Verlag und das Bloggerportal der Verlagsgruppe Randomhouse!

Liebe Grüße,
Eure Eve

Eve Writtenbetweenthelines

Hallihallo, mein Name ist Eve und ich bin 16 Jahre alt... Neben dem Lesen, ist Musik mein Leben!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen