NEW YORK DIARIES – CLAIRE von Ally Taylor [Rezension]

by 07:00:00 1 Kommentare

Titel: New York Diaries – Claire
Reihe: Band 1 - New York Diaries 
 Roman
Autor: Ally Taylor 
Verlag: Knaur TB
Seitenanzahl: 320
Erstausgabe: 4. Oktober 2016
Preis: 9,99€ [D] [Broschiert]


Klappentext:
Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die New York Diaries
Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat ... bereit für alles, was jetzt kommt.
Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?

Meinung:
Ich bin an das Buch mit relativ hohen Erwartungen heran gegangen, da es mir sehr stark empfohlen wurde und ich Anne Freytags/ Ally Taylors Schreibstil in "Mein bester letzter Sommer" und "Den Mund voll ungefährer Dinge" geliebt habe!
Leider wurde ich ein wenig enttäuscht! 
Die Autorin hat viel weniger mit ihrer Sprache gespielt und wie zu erwarten, war das Buch wesentlich oberflächlicher, als die zuvor genannten!
Dennoch hat mir die Sprache sehr gefallen!
Außerdem erzählt das Buch eine spannende und gut lesbare Geschichte, weshalb ich das Buch in kurzer Zeit durchgelesen habe.
Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert, war aber stellenweise ein wenig verwundert, über die Entscheidungen der Protagonistin. 
Andererseits macht sie eine tolle Entwicklung durch. Von jemandem der nicht weiß, wohin der Weg sie führen wird und wo sie gerade steht, entwickelt sie sich zu jemandem, der guten Gewissens über die Vergangenheit nachdenken kann und Träume für die Zukunft hat, auf die sie zielstrebig zugeht.
Nicht ganz  unwesentlich ist hierbei auch Claires Exfreund, der ihr bei der Aufarbeitung ihrer Vergangenheit hilft und einfach für die da ist. Man merkt immer wieder, wie sehr er sie noch immer liebt! 
Danny, Claires bester Freund und ihr neuer Schwarm hingegen, kommt mir häufig vor wie ein absoluter Vollidiot.
Alles in allem sind die Charaktere auffallend liebevoll ausgearbeitet. 

Fazit:
Der Roman vermittelt auf gabz besondere Art und Weise, dass mab sich die Liebe nicht aussuchen kann und dass sie einem das Lebem erst recht nichz einfacher machen! Der Schreibstil hat mir sehr gefallen, auch wenn das buch an andere Bücher der Autorin lange nicht herankommt!4,5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟☆.  


Liebe Grüße,
Eure Eve 

Eve Writtenbetweenthelines

Hallihallo, mein Name ist Eve und ich bin 16 Jahre alt... Neben dem Lesen, ist Musik mein Leben!

1 Kommentar:

  1. Lust auf ein Gewinnspiel?

    Schau doch mal bei mir vorbei, ich habe da was tolles für dich vorbereitet.!

    Liebe Grüße
    Captain Books

    https://captainbooksweb.wordpress.com/2017/06/04/gewinnspiel-captain-books/

    AntwortenLöschen