MONTANA DREAMS - SO BERAUSCHEND WIE DIE LIEBE von Jennifer Ryan [Rezension]

by 06:41:00 0 Kommentare

Titel: Montana Dreams - So berauschend wie die Liebe
Originaltitel: Her Lucky Cowboy
Reihe: Montana Dreams (Unabhängig voneinander lesbar!)
Autor: Jennifer Ryan
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seitenanzahl: 304
Erstausgabe: 10.07.2017
Preis: 9,99€ [D] [Taschenbuch]


Klappentext:
Acht Sekunden! Nur diesen einen Ritt, den Ritt zum Weltmeister, will Rodeo-Star Dane Bowden noch bestehen. Danach wird er zurückkehren, auf die Familienranch in Montana. Doch dann passiert es: Dane wird schwer verletzt. Als er wieder zu sich kommt steht ausgerechnet Bell an seinem Bett, die Frau, nach der er sich seit über zehn Jahren sehnt – diesmal darf sie nicht wieder verschwinden. Dane muss verhindern, dass ausgerechnet seine Leidenschaft für das Rodeo sie ihm wieder entreißt.

Meinung:
Gerade anfangs stang ich dem Buch ein wenig kritisch gegenüber, da es mir relativ schwer fiel, die Charaktere einzuschätzen und dem entsprechend gelang es mir auch nur langsam, mich auf sie einzulassen. 
Dies hat sich jedoch nach den ersten Kapiteln gelegt und man hat eine viel besseren Einblick in die Charaktere bekommen.
Obwohl ich die anderen Bände der Reihe nicht kenne, hatte ich keine Probleme die Persondenkonstellationen zu verstehen, da diese ausführlich, wenn auch meist eher beiläufig erklärt wurden. 
Die Geschichte hat mir außerordentlich gut gefallen, da sie einerseits nur so vor Klischees strotzt mir aber dennoch neu vorkommt. Die Kombination zwischen den beiden Protagonisten ist einfach nur grandios. Obwohl sie zunächst so unterschiedlich scheinen, ensteht schnell eine nahezu greifbare Spannung zwischen ihnen. 
Wärend Dane relativ Draufgängerisch wirkt und die Veränderung lebt, ist Bell eher ein ruhiger Mensch der sich am liebsten auf bekanntem Terrain wiederfindet. Sie ist unglaublich standfest und einer der altruistischen Menschen von denen ich bisher gelesn habe. 
Dane dagegen weiß genau wie er auf sein Umfeld wirkt und scheut sich nicht, dies auszunutzen. Allerdings ist er auch relativ schnell bereit auch zu ändern, als er merkt, worauf es für ihn wirklich ankommt. 

Fazit:
Alles in allem ist das Buch sehr gut, allerdings war der Einstieg ein wenig schlechter, weshalb ich nur 4 Sterne gebe: 🌟🌟🌟🌟☆.


Vielen Dank an an den Verlag für das Rezensionsexemplar!!

Alles Liebe,
Eure Eve

Eve Writtenbetweenthelines

Hallihallo, mein Name ist Eve und ich bin 16 Jahre alt... Neben dem Lesen, ist Musik mein Leben!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen