21.08.17

AMRITA von Aditi Khorana [Rezension]



Titel: Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
Originaltitel: The Library of Fates
Autor: Aditi Khorana
Verlag: Dressler Cecilie
Seitenanzahl: 320
Erstausgabe: 21.08.2017
Preis: 17,99€ [D] [gebundene Ausgabe]


Klappentext:
Dein Schicksal ist ein Buch, das du selbst schreibst! Das Leben von Amrita, 16-jährige Prinzessin des Königreichs Shalingar, ändert sich auf einen Schlag, als der Despot Sikander Shalingar erobert. Gemeinsam mit der Sklavin und Seherin Thala gelingt Amrita die Flucht und beide machen sich auf den Weg, die »Bibliothek aller Dinge« zu finden, um das Schicksal der Welt zu ändern und schließlich zurück in die Vergangenheit zu reisen: an den Punkt, wo das Unheil begann. Doch was, wenn der einzige Weg, ihren Vater und ihr Land zu retten, bedeutet, dass Amrita sich selbst und ihre große Liebe opfern muss?


Meinung:
Das Cover gefällt mir unheimlich gut. Es ist nicht so ganz eindeutig, was sich hinter diesem verbirgt und hat etwas geheimnisvolles. Die Farben stehen in einer tollen Komposition zueinander.
Das Buch hat mich auf Grund seines mythologisch bedeutsamen Namens auf sich aufmerksam gemacht, der hier auch als Name der Protagonistin dient.
Diese erlebt ein für mich komplett neues, dafür aber um so faszinierenderes Märchen.
Die Geschichte ist total spannend und konnte mich wirklich fesseln.
Sie hat viele überraschende  Wendungen, weshalb das Buch nur schwer vorhersehbar ist.
Auch war es beeindruckend, wie viel Recherchearbeit hinter der Story steckt!
Der Schreibstil lässt sich super flüssig lesen und beeindruckt mit einer nahezu märchrnhaften Sprache, die die Geschichte gut unterstreicht.
Die Protagonistin war mir von Anfang an sympathisch, hat es aber dennoch geschafft mir Seite für Seite noch ein Stückchen mehr an's Herz zu wachsen.
Sie findet auf ihrer Reise heraus, wer sie selber ist und wer sie sein will, aber auch was es heißt Freunde zu haben, bzw. eine Freundin zu sein. Aber sie lernt auch wofür es sich zu kämpfen lohnt.
Zudem hat sie auf ihrer Reise viele tolle Begleiter die einem ebenso an's Herz wachsen, wie Amrita selber.


Fazit:
Amrita hat mich mit seiner spannenden Geschichte und der tollen Protagonistin absolut begeistern können. Ich vergebe 5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟🌟.




Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

Alles Liebe,
Eure Eve 

WIE MAN DIE ZEIT ANHÄLT von Matt Haig

Titel: Wie man die Zeit anhält Originaltitel: How To Stop Time Autor: Matt Haig Verlag: dtv Seitenanzahl: 384 Et: 20.04.2018 ...