29.12.17

NUR DREI WORTE von Beck's Albertalli



Titel: Nur drei Worte
Originaltitel: Simon vs. the Homo Sapiens Agenda
Autor: Becky Albertalli
Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 315
Et: 26.02.2016
ISBN: 978-3-551-55609-7
Preis: 16,99€ [D] [gebunden]

Klappentext:
Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände - und plötzlich steht Simons Leben Kopf.

Meinung:
Der Roman ist teils in der gewöhnlichen Erzälform sowie teilweise in Emails erzählt, was dazu führt, dass man sich besser in den Protagonisten hineinversetzen kann als bei einem ausschließlichen Email-Verlauf, man aber dennoch einen sehr guten Eindruck von dem bekommt, wie Simon und Blue so miteinander kommunizieren. 
Besonders gefallen hat es mir wie Simon im Verlauf des Buches immer fahrlässiger wurde und, wenn auch unbewusst, von Mail zu Mail mehr Cookies hinterlassen hat. Dies entspricht auch seiner tatsächlichen Entwicklung. Während er am Anfang zwar schon ein wenig neugierig war, wollte er zum Ende hin unbedingt wissen wer es ist, mit dem er seine Mails austauscht. Je mehr er über Blue erfuhr, desto mehr wollte er über ihn wissen. Damit wirkte er auf mich aber auch umso authentischer.
Oberflächlich kratzt die Geschichte selber das Coming Out zwar häufiger mal an, belässt es jedoch dabei, was dazu führt, dass sich auch Menschen denen selber kein Coming Out bevorsteht haben mit dem Buch identifizieren können.
Unterschwellig steht das Coming Out dann doch öfter im Mittelpunkt was aber auch seine Allgegenwärtigkeit und Wichtigkeit verdeutlicht.
Das Buch ist sehr angenehm erhält. Die Sprache wirkt sehr lebendig, da sie der des Protagonisten angepasst ist, der gerne mal Halbsätze nutzt. 

Fazit:
Auch wenn ihr kein Fan von LGBTQ-Büchern seid, kann ich euch das Buch einfach seiner unglaublich schönen Liebesgeschichte wegen sehr ans Herzlegen. Für dieses Buch gebe ich 5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟🌟.


Vielen Dank an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar!

Ganz herzliche Grüße,
Eure Eve

DAS FABELMÄDCHEN von Cosima Lang

Titel: Das Fabelmädchen Autor: Cosima Lang Verlag: Carlsen Impress Seitenanzahl: 283 Et: 7. Juni 2018 ISBN: 978-3-646-60419-1...