31.12.17

And that's it, 2017! A warm welcome for 2018!!!

Werbung, da Markennennung


Kennt ihr das, wenn die Zeit gleichzeitig zu rennen scheint und andererseits irgendwie so gar nicht vorankommt? 2017 war genau das irgendwie besobders schlimm...
Auch wenn ich ein wenig Angst vor 2018 habe, weil sich da definitiv einige größere Dinge in meinem Leben ändern werden, so bin ich mehr als bereit, mit dem Jahr 2017 endlich abzuschließen, was jedoch nicht heißen soll, dass ich mich nicht an ein paar Momente unglaublich gerne zurück erinnern will.
Ich habe mir überlegt einen (wirklich sehr) kurzen Jahresrückblick zu schreiben und vielleicht mein Lesevorhaben für das Jahr 2018 etwas zu beleuchten.

Mein Absolutes Jahreshiligt, und das mit Abstand, war tatsächlich etwas sehr buchiges... umzingelt von lauter Büchern, Autoren und Leseratten... Wer weiß wovon ich spreche? Genau! Der Frankfurter Buchmesse!!! Es gibt einfach so viele Momente dort, an die ich mich so gerne zurück erinnere... Das Feeling war irgendwie ganz besonders und ich bin so froh über jede einzelnes Treffen mit irgendjemandem von euch!
Auch die ganze Weihnachtspost, die ich von so vielen von euch bekommen hat, war ein wirkliches Hilight.
Auch sonst gab es unglaublich schöne Momente, allerdings würde es jetzt diesen Rahmen sorengen, wenn ich so richtig auspacken würde und ich wollte mich doch kurzfassen, nicht wahr?

In diesem Jahr habe ich auf meinem Instagram Account 1550 Follower erreicht, was eine unglaublich hohe Zahl ist und mich unglaublich stolz macht, da ich kaum glauben kann, dass sich so viele von euch meinen Content freiwillig reinziehen!!
Außerdem habe ich dieses Jahr tatsächlich 114 Bücher gelsesn, wovon ich einige jedoch nicht rezensiert habe... was ich 2018 unbedingt ändern will, dann bekommt ihr (vorraussichtlich) zu jedem meiner gelesenen Bücher eine Rezension. :D
Außerdem habe ich dieses Jahr mit eurer Hilfe ein Community Video auf die Beine gestellt, was ich gerne wiederholen würde!! Dass ich regelmäßig YouTube-Videos produzieren werde, wie sich einige von euch wünschen, glaube ich nicht, aber wir werden es im verlaufe des Jahres sehen! Grundsätzlich hätte ich auf jeden Fall Lust.

Lesen möchte ich 2018 etwas mehr auf englisch. Zudem habe ich die irrwitzige Idee meinen SUB (Stapel ungelesener Bücher) etwas abzubauen, ob das klappt? Ich glaube es irgendwie noch nicht... Aber dke ein oder andere Subleiche weird definitiv zum Zug kommen! Zudem habe ich vor ein paar mehr Klassiker sowie Gedichte zu lesen.

Ich bin mal gespannt, wie ich das alles mit meiner Zeit vereinbart bekomme, denn ich schreibe im Frühjahr mein Abitur...
Was habt ihr so für Buchige Pläne für das Jahr 2018? Oder auch sonst so?

Habt einen guten Rutsch in das neue Jahr!
Ein letztes mal im Jahr 2017, wünsche ich euch alles Liebe!
Eure Eve

LIEBE IN REIHE 27 von Eithne Shortall

Werbung, da Markennennung Titel: Liebe in Reihe 27 Originaltitel: Love in Row 27 Autor: Eithne Shortall Verlag: Diana Verla...