20.04.18

WHEN IT'S REAL von Erin Watt


Titel: When it's Real – Wahre Liebe überwindet alles
Originaltitel: When it's Real 
Autor: Erin Watt
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 480
Et: 03.04.2018
ISBN: 978-3-492-06108-7
Preis: 12,99€ [D] [Paperback]

Klappentext:
Unter normalen Umständen hätten sich Oakley und Vaughn wohl nie kennengelernt. Während sich die siebzehnjährige Vaughn seit dem Tod ihrer Eltern um ihre Geschwister kümmern muss, ist das Leben des neunzehnjährigen Oakley eine einzige Party. Als Rockstar hat er sich nicht nur eine Bad-Boy-Attitüde zugelegt, sondern auch jede Menge Groupies. Dann beschließt sein Management, dass er dringend ein besseres Image braucht. Vaughn soll ein Jahr lang Oakleys Freundin spielen. Doch die beiden können sich auf den Tod nicht ausstehen. Während die gesamte Presse rätselt, wer das neue Mädchen an Oakleys Seite ist, muss sich Vaughn fragen: Kann sie sich selbst treu bleiben in dieser Welt voller Glitzer, Glamour und Gerüchte?

Meinung:
Das Cover von dem Buch gefällt mir wahnsinnig gut, auch wenn es ein wenig kitschig ist, womit es dafür aber auch umso besser zur Geschichte passt. Wie auch die Paper-Reihe hat das Buch einen goldenen, etwas aus dem Papier hervorgehoben Akzent, der meiner Meinung nach sehr gut gewählt ist. Die Farbkomposition fängt diesen schön ein. 
Das Buch ist aus den Sichtweisen beider Protagonistin geschrieben. Immer abwechselnd lernt man die beiden kennen. Positiv aufgefallen ist mir hierbei, wie einfach es mir gelungen ist umzusetzen Switches, was leide richtig immer so ist. Dementsprechend hat dieser literarische Schachzug meinen Lesefluss zwar nicht gestört, aber dazu beigetragen, dass ich schneller in das Buch einsteigen konnte und die Zusammenhänge schneller sehr klar geworden sind. Die Autorin nutzt eine sehr schwebende, klare und leichte Sprache, die dazu beiträgt, dass man als Leser nur so über die Seiten hinweg fliegt, gleichzeitig aber auf keinen Fall langweilig erscheint. 
Obwohl ihrer starken Neigung zu Klischees, fiebert man die ganze Zeit mit der Geschichte und deren Charakteren mit. Auch hat die Idee der Geschichte etwas neues und unbekanntes in sich. Sehr gelungen fand ich dann auch der Bezug zum Titel, welcher dann zum Ende des Buches hin aufgedeckt wird. 


Fazit:
Ich kann euch das Buch wirkich nur sehr ans Herz legen, wenn euch Kitsch und Klischee begeistern können, ihr aber dennoch nach einer einzigartigen Geschichte sucht. Ich gebe 5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟🌟.

Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar. 

Herzliche Grüße,
Eure Eve

WIE MAN DIE ZEIT ANHÄLT von Matt Haig

Titel: Wie man die Zeit anhält Originaltitel: How To Stop Time Autor: Matt Haig Verlag: dtv Seitenanzahl: 384 Et: 20.04.2018 ...