11.07.18

RHYTHM AND LOVE: LUNA UND DAVID von Sophie Fawn


Werbung, da Markennennung



Titel: Rhythm and Love: Luna und David
Reihe: Band 1 - Rhythm and Love
Autor: Sophie Fawn
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 300
Et: 7. Juni 2018
ISBN: 978-3-646-60442-9
Preis: 3,99€ [D] [ebook]

Klappentext:
Seit zwei Jahren jobbt Luna nun schon neben der Schule in einem Hotel und das meist ohne größere Zwischenfälle. Bis sie sich in einen der Hotelgäste verliebt. Davids warme, nussbraune Augen kann sie einfach nicht vergessen. Sogar ihr neues Lieblingslied erinnert sie an ihn. Das hat aber auch einen Grund, denn was Luna nicht weiß: David ist der gefeierte Frontman einer erfolgreichen Rockband. Während David mit der Aufmerksamkeit der Fans nur schwer umgehen kann, genießt er es, bei Luna einfach er selbst sein zu können. Also bleibt er undercover… bis die Wahrheit beide einholt.

Meinung:
Das Cover irgendwie faszinierend, von denen ähnlicher Geschichten hebt es sich extrem stark ab. Die einzelnen Elemente des Covers sind gut aufeinander abgestimmt, dennoch fand ich es ein wenig gewöhnungsbedürftig, da es einerseits so abstrakt wirkt, aber andererseits die Fotografie einer e-Gitarre im Vordergrund zusehen ist. Allerdings fände ich persönlich anstelle der Gitarre ein Mikrophon ein wenig passender, da dieses David für mich besser repräsentiert, als die Gitarre.
Obwohl die Geschichte, kurz gesagt, ein einziges Klischee ist, hat sie ihren ganz eigenen Zauber. Obwohl vieles wirklich sehr vorhersehbar war, gelang es der Autorin dennoch, einige spannende Wendungen einzubauen und mich mit ihrem wundervollen Schreibstil an ihr Buch zu fesseln. Alles in allem wollte ich dieses gar nicht mehr aus meinen Händen legen.
Sehr gefallen hat mir zudem, wie die Autorin das Hotel, den Hauptschauplatz der Story, sowie das restliche Setting beschrieben hat.
Ebenso hat die Autorin die wechselnden Sichtweisen sehr gut umgesetzt und auch so für Spannung gesorgt.
Die Charaktere sind auf den ersten Blick ganz nett. Allerdings hätte ich mir bei den Meisten ein wenig mehr Tiefe gewünscht. Einzig bei Luna und David konnte ich geradeso genug hiervon finden, weshalb die Beiden auch die mit Abstand authentischsten Charaktere des Buches waren.

Fazit:
Wenn ihr Lust auf ein ebenso kitschiges, klischeehaftes wie andererseits auch einzigartes Buch habt, kann ich euch dieses nur empfehlen. Ich gebe 4,5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟☆.


Vielen Dank an den Carlsen Impress Verlag für das Rezensionsexemplar!!

Herzliche Grüße, 
Eure Eve

FLYING SPARKS von Nico Abrell - Blogtour: Rebellion

Werbung, da Markennennung Ich freue mich heute zum zweiten Tag der Blogtour zu Nico Abrells "Flying Sparks" begrüßen zu d...